Neunkircher Polizei braucht Eure Hilfe! Zeugen gesucht!

Am 26.01. gegen 22:50 h ereignete sich an der Autobahnanschlussstelle Neunkirchen – Oberstadt ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW-Fahrer auf die Autobahn in Fahrtrichtung Saarlouis auffuhr.

Ein LKW, der die Autobahn aus Richtung Zweibrücken her kommend befuhr, wechselte an der Anschlussstellte von der mittleren auf die rechte Fahrspur und übersah den daneben fahrenden PKW. Die beiden Fahrzeuge kollidierten seitlich, wobei an dem PKW die gesamte linke Seite beschädigt wurde. Der LKW-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es handelte sich um eine Zugmaschine mit blauem Auflieger und einem nicht näher bekannten ausländischen Kennzeichen.

 

Bei einem weiteren Verkehrsunfall, der sich am 27.01. gegen 19:00 h in der Wilhelm-Heinrich-Straße in Ottweiler ereignete, flüchtete der Verursacher ebenfalls. Der Fahrer eines PKWs hatte dort an einem geparkten Fahrzeug den linken Außenspiegel abgefahren und war danach weitergefahren, ohne sich bei dem Geschädigten zu melden. Bei dem verursachenden Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen Peugeot 206 oder 306.

 

Im Laufe der vergangenen Woche wurde das Gebäude der Agentur für Arbeit in Neunkirchen mit Farbschmierereien verunreinigt. Hier wurde auf der Gebäuderückseite zur Süduferstraße hin der Schriftzug „La Lucka Mjos Sigve“ aufgebracht. Hinweise erbeten unter 06821/2030

 

 

 

Please follow and like us:

Leave A Reply

Scroll Up