Gemeinde Mettlach soll 100.000 Euro an Besitzer von “Auf Kappelt” zahlen!

Es ist eine Geschichte die nicht enden will. Die Affäre “Auf Kappelt” in Saarhölzbach ist noch lange nicht gegessen. Jetzt verlangt die Firma GKI von der Gemeinde Geld, viel Geld! 

Denn es sollen Schäden entstanden sein, die man gerne bezahlt haben will. Laut Bürgermeister Daniel Kiefer sehen das seine Rechtsbeistände anders. Eine Summe von 22.000 Euro sei schon bezahlt. Auch sind mittlerweile zwei Mahnbescheide bei der Gemeinde eingegangen, dagegen hat sie  Widerspruch eingelegt. Wenn die GKI weiter auf die Zahlung besteht, müssen wohl Richter über den Ausgang des Verfahrens entscheiden. 

Über die Affäre “Auf Kappelt” ist damals der Bürgermeister Carsten Wiemann gescheitert. Auch sein Parteikollege Markus Rausch wurde vom Gericht verurteil. Übrigens: GKI-Chefin ist die Ehefrau von Markus Rausch.

Foto: Rausch, Stritter und Wiemann wurde vom Landgericht verurteilt!

 

Please follow and like us:

Leave A Reply

Scroll Up