Julen(2)! Vater dankt den Helfern – genaue Todesursache durchgesickert

Julen ist vor einer Woche tot aus dem Brunnenschacht geborgen worden und nun ist durchgesickert, wie Julen starb. Zuerst spekulierte man immer wieder, wie lange der Junge leiden musst. 

Nun ist klar, durch den Sturz löste sich ein Felsbrocken, dieser traf Julen, er war wohl sofort tot und musste nicht mehr stundenlang leiden. 

Unterdessen hat sich sein Vater bei den hunderten Rettungskräften bedankt. ” Ich bin ihnen auf ewig dankbar”, wird er in Medienberichten zitiert.

 

Please follow and like us:
error

Leave A Reply

Scroll Up