Tipper aus dem Regionalverband gewinnt 100.000 €

Saarbrücken. Ein Tipper aus dem Regionalverband Saarbrücken hat in der Ziehung am Samstag 100.000 Euro gewonnen. Er entschied sich beim Spielen nicht nur für LOTTO 6aus49, sondern auch für die Zusatzlotterie SUPER 6. Der Glückspilz hatte in einer Annahmestelle seinen Tipp-Schein für 4 Wochen abgegeben. Der offenbar treue Lotto-Spieler setzte für diesen Schein 103,30 Euro – mit der Chance auf weitere Gewinne.

Der Samstagsglückspilz ist der zweite Großgewinner (ab 100.000 Euro) im Regionalverband in diesem Jahr und der insgesamt 4. im gesamten Saarland.

Die Lotto-Zahlen vom Samstag (38-41-42-46-48-49 + Superzahl 6) brachten erneut eine Sechser-Flut ohne berauschende Quoten für die jeweiligen Tipper mit sich. Allein den Jackpot teilen sich vier Tipper aus Baden-Württemberg, Niedersachsen (2) und Rheinland-Pfalz. Sie gewinnen jeweils 1.029.334,30 Euro. Die Gewinnklasse 2 (einfache Sechser) erreichten gleich 20 Tipper aus ganz Deutschland. Darunter ein Luxemburger, der auf das deutsche Lotto setzte. Alle 20 Tipper gewinnen mit ihrem Sechser jeweils 119.760,90 Euro.

 

 

Während der Lotto-Jackpot am Samstag gefallen ist, wächst der Jackpot der ZusatzlotterieSpiel 77 weiter an. In der 11. Ziehung in Folge ist dieser nun nicht geknackt worden, so dass er am kommenden Mittwoch mit rund 7 Mio. Euro gefüllt ist.

 

 

Wissenswertes zu SUPER 6

Das Spiel SUPER 6 ist eine Nummernlotterie bestehend aus sechs Zahlen. Sie kann zusätzlich auf den Spielscheinen von LOTTO 6aus49, von Eurojackpot und der GlücksSpirale angekreuzt werden. Jeder Treffer einer Ziffer mit der ermittelten Gewinnzahl ist ein Gewinn. Wenn alle sechs Zahlen übereinstimmen winkt der Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beträgt 1:1.000.000. Der Spieleinsatz beträgt 1,25 Euro.

Please follow and like us:
error

Leave A Reply

Scroll Up