Verzögerungen beim Bau des EVS-Biomassenzentrums

Aus Medienberichten geht hervor, dass es beim Bau des geplanten EVS-Biomassenzentrums zu Verzögerungen kommt.

Aktuell verhandle man mit dem Grundstückseigentümer der VSE. Dabei geht es unter anderem um die Zahlung der Erschließungskosten.

Wie lange die Gespräche noch andauern steht noch aus. Die geplante Betriebaufnahme war ursprünglich für das Jahr 2021 angesetzt. Wie lange sich das ganze verzögert ist nicht klar.

Please follow and like us:

Leave A Reply

Scroll Up