Schulkind (7) auf dem Nachhauseweg erstochen!

Basel. Unfassbar was gestern in Basel passierte. Ein Junge ist in Basel auf dem Nachhauseweg von der Schule. Als er von einer Person angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt wird.

Eine Lehrkraft finden den Jungen und ruft die Rettungskräfte.

Im Krankenhaus wird der Junge sofort notoperiert. Aber auch die Ärzte können ihm nicht mehr helfen – er stirbt wenig später an seinen schweren Verletzungen. Am Abend stellt sich eine 75-jährige Rentnerin bei der Polizei. Motiv: Noch völlig unklar!

Please follow and like us:

Leave A Reply

Scroll Up