HOM

FCH verlängert Vertrag mit Torhüter Eric Höh

Der FC 08 Homburg hat den Vertrag mit Torhüter Eric Höh, der sich Mitte März einen Kreuzbandriss zugezogen hat, um ein weiteres Jahr verlängert. „Die Verletzung von Eric ist bitter. Nichts desto trotz hat er eine sehr gute Entwicklung genommen”, sagt FCH-Sportmanager Michael Berndt, „und so bleibt er uns nicht nur als Torhüter, sondern gleichzeitig als Torwarttrainer im Nachwuchsbereich erhalten.”

2014 wechselte der heute 20-Jährige zur Homburger U17. Zuvor war er für TuS Schöneberg, 1. FC Kaiserslautern, SG Blaubach-Diedelkopf und JFV-5-Eckstein aktiv. Ein Jahr nach seinem Wechsel hatte er großen Anteil am Aufstieg unserer U19 in die A-Junioren-Regionalliga. Schon als A-Jugendlicher gehörte Höh zum Kader der Profimannschaft, durfte nebenbei auch noch in der U19 spielen und kam dort auf 24 Einsätze in der A-Junioren-Regionalliga. Bis heute gehört er regelmäßig zum Kader der Regionalligamannschaft, wurde bislang aber nie eingesetzt. In der Saarlandliga kam Höh in den vergangenen zwei Spielzeiten auf 56 Einsätze. „Ich bin froh und dankbar, dass der Verein hinter mir steht und mir die Möglichkeit gibt, auf den Platz zurückzukehren”, sagt Eric Höh, der am Montag operiert werden soll.

Please follow and like us:
error

Leave A Reply

Scroll Up