Gina! So geht es ihr heute!

Tierschutzverein Völklingen berichtet!

Unsere kleine Maus hatte vor 2 Wochen ihre Zahn-OP, die sie den Umständen entsprechend recht gut weggesteckt hat.

Endlich kann Gina ohne Schmerzen fressen, es bildet sich kein Eiter mehr und auch ihr Hörvermögen kommt wieder langsam zurück.

Die Meinung von zwei Ärztinnen im Fall ihres Bauchdeckenbruchs ist einheitlich:
Das Risiko, dass sie bei der Operation verstirbt, ist einfach zu groß.

Aus diesem Grund wird diese Operation erst einmal nicht gemacht werden.

Gina verhält sich mittlerweile nahezu wie ein “normaler” Hund….. sie begleitet ihr Pflegefrauchen auf kleineren Spaziergängen, verteidigt ihr Futter, schläft sich durch jedes Körbchen und bettelt um Essen.

Gina wird für den Rest ihres Lebens auf Dauerpflegestelle im Verein verbleiben und nicht vermittelt werden. 
Sie hat sich hervorragend eingelebt und wir sind uns alle einig, dass ein erneuter Umzug sicherlich kein Gewinn für sie wäre.

Ein herzliches Dankeschön noch einmal an alle, die Ginas Schicksal mitverfolgt haben und uns so tatkräftig unter die Arme gegriffen haben.  Quelle: Tierschutzverein Völkingen e.V.

Please follow and like us:
error

Leave A Reply

Scroll Up