Betrunkener Motorradfahrer stürzte in Wadgassen

Wadgassen. In der Nacht von Freitag auf Samstag war ein 38-jähriger Motorradfahrer aus Saarbrücken mit seiner 48-jährigen Sozia in der Straße „Am Rothenberg“ in Wadgassen unterwegs. Aufgrund seiner Alkoholisierung stürzte der Kradfahrer mit seinem Motorrad zu Boden. Zeugen, die durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam wurden, konnten beobachten wie der Fahrer sein Gefährt in die Einfahrt eines Anwesens stellte und die Kennzeichen abmontierte.

Trotz offensichtlicher Verletzungen stehlen sich die beiden Verunfallten von der Unfallörtlichkeit. Durch die Beamten der Polizei Saarlouis kann vor Ort eine detaillierte Personenbeschreibung von dem Fahrer und der Mitfahrerin erlangt werden.

Beide Personen konnten daraufhin unweit von der Unfallstelle angetroffen werden. Die aus Völklingen stammende Sozia wird durch Rettungskräfte behandelt, da sie sich leichte Verletzungen zugezogen hatte. Der ebenfalls leicht verletzte Fahrer muss die Beamten nach Erstversorgung zur Polizeiwache begleiten, da bei ihm eine Alkoholisierung feststellbar ist. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegenüber den Beamten gibt der Saarbrücker ein, dass er keinen Führerschein besäße.

Gegen ihn wurden nun mehrere Strafverfahren durch die Polizeiinspektion Saarlouis eingeleitet.  

Please follow and like us:
error

Leave A Reply

Scroll Up