Junge in Gonnesweiler vor Ertrinken gerettet!

Ein 10-jähriger Junge wurde gestern von zwei Rettungsschwimmern der DLRG am Strandbad in Gonnesweiler vor dem Ertrinken gerettet.

 

Im Tiefwasserbereich wurde der Junge plötzlich von seinen Kräften verlassen und drohte unterzugehen. Zum Glück schaffte er es noch, um Hilfe zu rufen. Im Zuge dessen, möchte der DLRG einen Appell an alle Bürger richten, sich ihre eigenen Schwimmfähigkeiten bewusst zu sein.

 

Da Selbstüberschätzung eine der häufigsten Ursachen für Ertrinken ist.

Please follow and like us:
error

About Author

Leave A Reply

Scroll Up