Fußgänger in Lebach lebensgefährlich verletzt!

Wie die Polizei mitteilte, kam es am gestrigen Morgen zu einem Verkehrsunfall in der Höhenstraße zwischen Eiweiler und Reisbach. Dabei lief ein Passant vor einem Lkw auf die Straße.

 

Zuvor bremste der Brummi-Fahrer ab, da er den Fußgänger bemerkte. Als dieser dann dennoch auf die Straße trat, war ein Zusammenprall trotz Vollbremsung unvermeidbar.

 

Der Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nun wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben.

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*