Saarbrücker ersticht Bruder und Mutter. Diagnose: Schyzophrenie

0

Die Staatsanwaltschaft hat die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen einen vierzig jährigen aus Saarbrücken bei der Schwurgerichtskammer des Landgerichts beantragt.

Der Mann soll seine Mutter und seinen Halbbruder erstochen haben. Er leidet an einer schizophrenen Psychose und sitzt seit September in der Klinik für forensische Psychiatrie.

Der Verhaftete soll dauerhaft in ein psychisches Krankenhaus untergebracht werden.

Please follow and like us:
error

About Author

Leave A Reply

Scroll Up