Messerstecher tötet Sohn von Alt-Bundespräsident Richard von Weizsäcker

Am Dienstagabend wurde Fritz von Weizsäcker von einem 57-Jährigen mit einem Messer getötet. Prof. Weizsäcker hielt zur Tatzeit einen Vortrag in einer Berliner Privatklinik.

Unter den Zuschauern befand sich der Täter. Er ging während des Vortrags auf Von Weizsäcker zu und stach mit dem Messer auf ihn ein. Dabei verletzte er einen Polizisten, der als Zivilbesucher dem Professor helfen wollte.

Der Angreifer wurde noch am Tatort verhaftet. Er gilt als psychisch labil, soll aber vorher noch nicht negativ aufgefallen sein.

 

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*