Forscher behaupten: Lebensqualität in Saarbrücken wird schlechter

0

In einer Bundesweiten Studie des “Instituts der deutschen Wirtschaft” ist die Landeshauptstadt auf Platz siebundfünfzig von einundsiebzig gelandet.

Untersucht wurde die Lebensqualität in den großen Kommunen des Bundes. Als Faktoren für die schlechte Bewertung von Saarbrücken werden die schlechte Situation am Arbeitsmarkt, die Abwanderung in Folge und die hohe Zahl an privat Überschuldeten genannt.

Eine Aussicht auf Verbesserung in der Wirtschaft gebe die Forschungslandschaft.

Please follow and like us:
error

About Author

Leave A Reply

Scroll Up