Luxemburg: Kleines Kind auf Weihnachtsmarkt von Eisskulptur erschlagen

In Luxemburg kam es am Sonntagabend um 20:00 Uhr zu einem tragischen Unfall. Ein kleines Kind wurde auf dem Luxemburger Weihnachtsmarkt von einer Eisstatue erschlagen.

Als die Statue in sich zusammen fiel wurde das Kind von den Trümmern getroffen und schwer verletzt.

Die Polizei Luxemburg bestätigte später, dass das Opfer an den Folgen der Verletzungen noch vor Ort in einem Rettungswagen verstorben sei.

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*