Polizei: Autofahrer fuhr absichtlich in die Menschenmenge!

Jetzt hat die Polizei bestätigt, dass 29 Jahre alte Mann deutscher Staatsangehöriger ist und absichtlich in die Menschenmenge gerast ist! Sein Motiv ist aber noch völlig unklar ! Er ist zur Zeit nicht vernehmungsfähig!

Die Bildzeitung berichtet zur Zeit von 30 Verletzten, rund ein Drittel von ihnen sind schwer verletzt. Gegen 14.30 Uhr durchbrach der Autofahrer eine Polizeiabsperrung, gab Gas und fuhr rund 30 Meter in den Zug! 

Am Straßenrand sitzen verzweifelte Mütter und Väter die um ihre Kinder bangen. Zwei Rettungshubschrauber und unzählige Rettungsmittel waren im Einsatz. 

Unterdessen richtet die Polizei zur Zeit ein Hinweisportal ein: 

 

 

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*