Bouillon spricht sich für Restaurantschließungen aus

In Luxemburg bereits Realität!

Symbolfoto

Informationen zur Verringerung des Infektionsrisikos gibt es hier.

Saarbrücken. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie verlangt der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU) eine Schließung von Restaurants und Kneipen im Saarland. Dies berichten verschiedene Medien übereinstimmend.

Aufgrund der rasanten Ausbreitung des neuartigen Virus Covid-19 fordert Bouillon ebenfalls die Schließung von Spielplätzen sowie Skate-Anlagen.

In Luxemburg ist eine solche Maßnahme bereits in Kraft. Alle Restaurants und zahlreiche Geschäfte im Großherzogtum bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Ausgenommen hiervon sind lebensnotwendige Geschäfte, wie Banken, Lebensmittelläden und Apotheken. 

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*