Corona-Fall in Kaiserslautern bestätigt

Patient befindet sich im Westpfalz-Klinikum

In Kaiserslautern wurde heute bei einem Patienten der Coronavirus festgestellt. Dieser befinde sich derzeit im Westpfalzklinikum, so die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler (SPD). Er habe sich selbst in das Klinikum eingewiesen nachdem er Symptome bei sich festgestellt hatte. Der Patient sei kurz zuvor im Iran gewesen und habe dort mit einer “symptomatisch auffälligen Person” Kontakt gehabt. Am Donnerstagnachmittag wurde nun der Verdacht bestätigt: Der Mann ist infiziert.

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*