Ab Freitag Baustelle auf A 8 zwischen Rehlingen und Merzig

Voraussichtlich bis Ende September

Pendler auf der A 8 müssen sich ab Freitag auf längere Arbeitswege einstellen. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mitteilte, sollen auf der Autobahn A 8 zwischen den Anschlusstellen Rehlingen und Merzig vorbereitende Arbeiten zur grundhaften Sanierung ab dem 06. März beginnen. 

Betroffen ist zunächst die Fahrtrichtung Saarbrücken. Auf einer Länge von 5 Kilometer wird die A 8 zwischen Merzig und Rehlingen nur einspurig befahrbar sein. Voraussichtlich wird dieser Zustand bis zum 18. März bestehen bleiben, jedoch kann sich die Einrichtungszeit aufgrund der Witterungsverhältnisse noch verlängern. Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen in Spitzenzeiten und empfiehlt die Verkehrsmitteilungen im Rundfunk zu beachten.

Richtig hart kommt es dann voraussichtlich ab dem 19.03.2020, denn dann soll die grundhafte Sanierung in Fahrtrichtung Luxemburg beginnen. Die Richtungsfahrbahn Luxemburg sowie der Rastplatz Niedmündung werden in dieser Zeit voll gesperrt. Die Arbeiten sollen etwa 6 Monate lang bis Ende September andauern.

Please follow and like us:
error

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*